SURPRISE SURPRISE

Ich hatte schon einige Höfner 182 Bässe aus verschiedenen Baujahren auf meiner Werkbank, aber dieser 1964er Höfner 182 Korpus ist „Special“ – Warum? Er ist aus Mahagoni! Üblicherweise wurde bei den Vinyl Versionen Schichtholz und bei den solid lackierten Bässen Esche/Erle verwendet. Nur die ganz alten solid Versionen waren ebenfalls aus Mahagoni, aber die hatten auch eine andere Korpusform/Konstruktion. Für das Baujahr 1964 ist Mahagoni sehr untypisch und somit ein echt seltenes Fundstück 🙂 Vor allem wenn man nach Verleimungen sucht, scheint dies tatsächlich ein One-Piece oder maximal Two-Piece Body zu sein. Höfner überrascht mich echt jeden Tag, bin gespannt was noch so kommt 😉

, , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.